EIN NACHHALTIGES PROJEKT

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

FÜR BENACHTEILIGTE IN EUROPA

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

FÜR BENACHTEILIGTE IN EUROPA

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

EIN NACHHALTIGES PROJEKT

FÜR BENACHTEILIGTE IN EUROPA

EUROPEAN NEIGHBOURS HAUTNAH >>

Arbeitsmeeting Slowakei

Arbeitsmeeting mit unseren Partner in der Slowakei und Besichtigung der Knoblauchfelder. Bei einem Besuch des Sukromne Gymnasiums konnten wir mit Frau Direktor Jana Tomova, Rutko Toma und ihrem Team die nächsten Schritte von der Ernte bis hin zu neuen Projekten besprechen.

Wir bedanken uns bei allen für die tolle Arbeit und natürlich auch für die unglaubliche Gastfreundschaft!

EN / Februar 2019 / Graz

ERASMUS+ Monitoring

Im Zuge eines Monitorings besuchte die Österreichische Nationalagentur das Büro von EUROPEAN NEIGHBOURS. Geprüft beziehungsweise besprochen wurde das Projekt EXPECT MORE bei dem in 7 Ländern von 7 Partnern Best-Practice-Projekte gesammelt, analysiert und bewertet werden. Die besten werden ausgewählt und in einer Collection vorgestellt, um Teile oder auch ganze Konzepte in anderen Ländern umzusetzen.

Wir bedauern das dieses spannende ERASMUS+ Projekt dieses Jahr zu Ende geht, konnten aber im Zuge des Projektes unser Netzwerk erweitern und haben viele neue Ideen gesammelt.

EN / Jänner 2019 / Graz

EN >> Zwischenbilanz Bundeskanzleramt

EUROPEAN NEIGHBOURS freut sich mit der im Auftrag der Stadt Graz – Stadt der Menschenrechte – veranstalteten Konferenzreihe DEPART in der gedruckten Zwischenbilanz des Bundeskanzleramtes „Erinnern, Engagieren ... Mitmachen!" gelandet zu sein!

Europäische Kommission:
Die in dieser Broschüre vorgestellten Projekte zeugen vom großen Potenzial und Engagement der europäischen Zivilgesellschaft, trennende Stereotype zu bekämpfen und an ihre Stelle authentische Beziehungen und Zusammenarbeit zwischen Europäerinnen und Europäern zu setzen. Die hier vorgestellten Aktivitäten leisten einen wertvollen Beitrag in dem Bemühen, die Union der Bürgerinnen und Bürger von einem fernen Traum in eine nahe Realität zu verwandeln. Sie zeigen ebenso, dass sogar schmerzliche Geschichtserinnerungen inspirierend und beziehungsbildend wirken können, wenn sie bewusst angenommen und in moralisches Engagement und Verantwortungsgefühl übersetzt werden.

>> Link zur digitalen Version

EN / Jänner 2019 / Graz

Page 8 of 8

        

OPEAN NEIGHBOURS HEADQUARTER
Viehmarktgasse 11, 2. Stock
8020 Graz – Österreich

Scroll to top
„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“
Ok